Steinpilz, Stinkmorchel & Co
Vortrag zu Heimischen Speisepilzen und ihren Erkennungsmerkmalen am 4. September 2020

 

 Mit einem sehr anschaulicher Präsentation führte  Frau Irmtraut Lampert  die Anwesenden im Georg-Heberer-Haus in die Welt der Pilze ein. Diese spielen eine sehr wichtige ökologische Rolle bei der Zersetzung von insbesonderere holziger Biomasse, aber auch, als Symbionten, bei der Verbesserung der Nährstoffverfügbarkeit für ihre pflanzlichen Partner. Fruchtkörper bildende Pilze bildeten einen Schwerpunkt des Vortrags Frau Lampert. Sie präsentierte ausführich die heimischen (Speise)Pilze und ihre Erkennungsmerkmale und dabei auf die Erkennungsmerkmale einzelner Speisepilze und Giftpilze ein und erläuterte, worauf beim Sammeln und Zubereiten außerdem geachtet werden sollte. 

Odoo • Bild und Text


Frau Irmtraut Lampert ist nach den Vorgaben der DGfM (Deutschen Gesellschaft für Mykologie) zertifizierte Pilzsachverständige

Sommerschnittkurs 2020